Die Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH und die Ingolstädter Fräszentrum GmbH wurden erfolgreich in den Bereichen Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement nach DIN EN ISO 14001:2015 und OHRIS (Occupational Health- and Risk-Managementsystem) zertifiziert.

Im Februar 2017 erfolgte die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001:2015 im Bereich Umweltmanagement für beide Unternehmen durch die DEKRA.

Bereits im Dezember 2016 wurde das Arbeitsschutzmanagement der beiden Firmen erfolgreich nach dem OHRIS durch das Gewerbeaufsichtsamt bei der Regierung von Oberbayern zertifiziert.

Im Juli 2016 erfolgte die erneute Zertifizierung im Bereich Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001. Erstmalig wurde diese Zertifizierung im Jahr 1995 erworben. Die regelmäßig durchgeführten Überwachungsaudits in den Jahren seit 1995 wurden jeweils ohne Abweichung bestanden.

Die drei Zertifizierungen gelten für die Bereiche Modell- und Leuchtentechnik, Ingolstädter Fräszentrum, Vorrichtungsbau, CAD, CAM, Prototypen und zerspanende Bearbeitung in beiden Unternehmen.
Die erfolgreiche Umsetzung und kontinuierliche Verbesserung unserer Unternehmensziele messen wir anhand definierter Kennzahlen. Diese werden ständig überwacht, angepasst und weiterentwickelt. Qualität-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsaspekte sind umfassend in den Prozessen beider Firmen verankert.