Modell + Leuchtentechnik J. Hofmann auf der ISAL

Nach 2007 präsentierte sich die Modell + Leuchtentechnik Josef Hofmann Ingolstadt zum zweiten Mal auf der ISAL.

Große Resonanz gab es für die Scheinwerfer- und Heckleuchtenprototypen. Sie zeigen Eindrucksvoll das perfekte Zusammenspiel von CAD / Elektronik / Modellbau / Rapid Prototyping / Oberflächen- und Messtechnik sowie die Kompetenzen unseres Fräszentrums.

Ein weiteres Highlight war das Lichtsteuergerät MLC. Bis zu 255 Lichtquellen lassen sich damit einzeln für Schaltfunktionen / Helligkeit / Farbmischung ansteuern. Die einzelnen Lichtquellen können zu einer Lichtszene zusammengefasst werden. Ein Show-Editor verbindet als nächste Stufe mehrere Lichtszenen in einem definierten Ablauf, insbesondere für Lichtpräsentationen im Bereich Innenbeleuchtung.