Lichttechnische Auslegung und Simulation2018-03-10T18:47:38+00:00

Lichttechnische Auslegung und Simulation

Bei komplexen Fragestellungen in der Lichttechnik, insbesondere bei Fragen zum Interior Lighting, ist eine lichttechnische Auslegung und Simulation äußerst hilfreich. Dafür sind die Ray-Daten verschiedenster Lichtquellen, insbesondere von LEDs, in einer Bibliothek gespeichert und dienen als Basis der meisten Simulationen. Mit Hilfe der Ray-Tracing Software LucidShape können Strahlengänge, zum Beispiel in Lichtleitern, simuliert und optimiert werden. Anschließend wird das Ergebnis als Grafik visualisiert und bewertet. Ebenso lassen sich verschiedene Reflektor Geometrien berechnen, simulieren und optimieren.

Unser Lichtlabor verfügt über eine Leuchtdichtekamera, ein Goniometer, eine Ulbricht-Kugel und diverse weitere Messgeräte und Spannungsversorgungen. Hier können die Ergebnisse der lichttechnischen Berechnungen an Prototypen vermessen und protokolliert werden.